Führung | Wie Sie souverän und sicher führen ohne andere unter Druck zu setzen

Damit Ihre Mitarbeiter Sie respektieren, Ihnen zuverlässig folgen und selbst in schwierigen Situationen die Unternehmensziele umsetzen.

Führung

Führung darf kein stetiger Kampf sein. Sie sollte bestimmt zwar bestimmt, aber doch elegant ablaufen. Deshalb zeige ich Führungskräften, wie sie mit effektiven Techniken der Führung dafür sorgen, dass Aufgaben zuverlässig und pünktlich erledigt werden. Von zufriedenen Mitarbeitern, die diesen positiven Führungsstil  dadurch belohnen, dass sie gerne und regelmäßig ihre persönlichen Bestleistungen abrufen. Und so mit ihrem überdurchschnittlichen Einsatz für den dauerhaften Erfolg der Organisation als Ganzes sorgen.

Im Folgenden erfahren Sie in aller Kürze die 10  wichtigsten Fähigkeiten von Führungskräften, die sich im Laufe der Jahre als  erfolgreich erwiesen haben.

1. Effektive Führung? Der erste Eindruck entscheidet!

Menschen folgen anderen, weil sie sie sympathisch finden. Der erste Eindruck bildet sich innerhalb weniger Sekunden. Da dieser Eindruck später nur noch sehr schwer zu ändern ist, tun Führungskräfte gut daran, gleich zu Beginn eine positive Wirkung zu erzeugen.

Seien Sie freundlich und interessiert. Gehen Sie geduldig auf Ihre neuen Mitarbeiter ein. Sie werden es Ihnen danken, indem Sie für Sie zu Höchstleistungen bereit sind.

 2. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran.

Menschen ahmen von Natur aus das Verhalten anderer nach. Dieses sogenannte „Lernen am Modell“ ist eine der effektivsten Formen des Lernens überhaupt.

Für effektive Führung leben Sie ihren Mitarbeitern die Dinge, die Sie von Ihnen erwarten, einfach vor: Dinge wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft für das Unternehmen.

Führungskräfte, die genau das tun, haben es deutlich leichter. Denn Mitarbeiter übernehmen dieses Verhalten beinahe automatisch von ihren Vorgesetzten. So muss die Führungskraft sie seltener daran erinnern.

Mit dieser Art der Führung können Sie sich stärker auf Ihre eigenen Kernaufgaben konzentrieren. Und wirkt sich meist sehr positiv auf die eigene Produktivität uns somit Ihre Karriere aus.

3. Aufgaben und Fähigkeiten müssen zusammenpassen.

Probleme ergeben sich häufig, weil Aufgaben an jemanden übertragen werden, der nicht darauf spezialisiert ist. Dadurch kommt es zu Überforderung, ungenügender Ausführung und Frustration bei Mitarbeiter und Führungskraft.

Deshalb sollten Arbeitsschritte nur von entsprechend dafür ausgebildeten Personen durchgeführt werden. Um handlungsfähig zu bleiben, wenn Mitarbeiter ausfallen, sollten durch passende Weiterbildungen immer mehrere Mitarbeiter zu wichtigen Aufgaben im Betrieb befähigt werden.

4. Nur klares, verständliche Kommunikation und Führung führt zu guten Ergebnissen.

Menschliche Kommunikation ist immer mindestens zweideutig. Jede(r) hat andere Lebenserfahrungen gemacht und hat eine ihr / ihm eigene Art, sich auszudrücken.

Erfolgreiche Führung heißt deshalb klar zu kommunizieren. Sagen Sie deutlich, was Sie erwarten. Jede Aufgabe sollte dabei in einzelne, leicht verständliche Teilschritte unterteilt werden.

Sorgen Sie durch gezieltes Nachfragen dafür, dass Ihr Gegenüber wirklich verstanden hat, was Sie meinen.  Und auch wie Sie es meinen. Denken Sie daran: Nur weil Ihnen etwas klar ist, ist es das für andere noch lange nicht!

 

5. Führung durch gute Körpersprache.

Wenn Führungskräfte Punkt 4 beachten, werden Sie leichter die richtigen Worte finden. Allerdings ist das noch nicht einmal die halbe Miete, wenn es um gute Kommunikation geht: Unsere Worte tragen nämlich nur ca. 7 % unserer Botschaft. Die restlichen 93 % drücken wir durch nonverbale Signale aus.

Also durch das, was wir ohne Worte „sagen“. Zu diesen wichtigen Elementen von Führung gehören u.a. Körpersprache, Blickkontakt, Sprechgeschwindigkeit und Tonfall.

Unterbewusst deuten Mitarbeiter die nonverbalen Signale ihrer Vorgesetzten. Als Führungskraft sollten Sie durch Ihre Körpersprache Ruhe, Sicherheit und Durchsetzungsvermögen ausstrahlen. Wie das genau geht, lernen Sie z.B. in einem nonverbalen Kommunikationstraining.

6. Strukturieren Sie Arbeitsabläufe durch Teilschritte.

Mangelhafte Struktur ist ein häufiger Fehler, der für unbefriedigende Ergebnisse sorgt. Erfolgreiche Führungskräfte helfen Ihrem Team, indem sie die nötigen Arbeitsprozesse in kleinere Teilschritte unterteilen und diese genau erklären. So wissen alle, was sie tun müssen, um das gemeinsame Ziel zu erreichen.

Teilschritte sind leichter verständlich. Sie sorgen schneller für kleine Erfolgserlebnisse, weil sie leichter zu erreichen sind. So bleiben alle Teammitglieder motiviert und arbeiten deutlich produktiver. Außerdem vermeiden Sie so Überforderung Ihrer Mitarbeiter, einen Hauptgrund für Frustration und schlechte Leistungen.

Und glauben Sie mir: Wenn Sie verhindern können, dass Ihre Mitarbeiter nur "Dienst nach Vorschrift" machen, sind Sie mit Ihrer Führung schon sehr weit gekommen!

 7. Erzählen Sie motivierende Geschichten und Führung wird ganz einfach.

Geschichten bringen auch den größten Berg von Fakten in eine logische Reihenfolge. Denken Sie dazu einfach an den letzten Roman, den Sie gelesen haben: Mehrere hundert Seiten Details, aber gut zu merken. Weil diese Einzelheiten in die Handlung einer Geschichte eingebaut waren. Fakt ist: Das menschliche Gehirn kann Geschichten sehr gut verarbeiten und abspeichern. Sie können Ihre Mitarbeiter die Vorschriften natürlich wie bisher auswendig lernen lassen. Die erfolgreichsten Führungskräfte erzählen stattdessen die Geschichte von Tom. Dem besten Mitarbeiter, den das Unternehmen je hatte. Und davon, wie Tom alle Vorschriften richtig umsetzte und so erfolgreich Karriere machte. Was meinen Sie, motiviert mehr?

 8. Führung heißt, sich in den Dienst des Teams zu stellen.

Eine Pferdeherde folgt ihrer Leitstute überall hin. Warum? Weil die Leitstute als Anführerin umgekehrt auch alles für die Herde tut! Auch bei uns Menschen ist Führung ein Geben und Nehmen.

Herausragende Führungskräfte lassen Ihr Team deshalb gerade in schwierigen Situationen nicht allein.

Sie verstehen Führung als Dienst für andere. Sie besuchen die Abteilungen, die unter Ihrer Verantwortung sind regelmäßig. Nicht um zu kontrollieren, sondern um Unterstützung anzubieten wenn sie gebraucht wird.

9. Stärken Sie zuerst Ihr eigenes Selbstvertrauen und dann Ihre Führung.

Nur wer an sich selbst und an die eigenen Fähigkeiten glaubt, kann andere erfolgreich anführen. Hohes Selbstvertrauen führt dazu, dass Führungskräfte bei Problemen einen ruhigen Kopf bewahren. Und dass sie diese Ruhe auf Ihre Mitarbeiter übertragen.

So zeigen sie, dass Sie als Vorgesetzte(r) alles im Griff haben. Einer Person, die weiß, dass sie das Richtige tut, folgt nämlich jede(r) gern.

 10. Denken Sie positiv – suchen Sie nach Lösungen.

Außergewöhnliche Führungskräfte finden immer eine Lösung. Egal, wie schwierig eine Situation auf den ersten Blick aussehen mag.

Wie sie das schaffen? Indem sie positiv denken, wenn einzelne Mitarbeiter oder das ganze Team vor Schwierigkeiten stehen.

Anstatt zu fragen „Warum machen Sie diesen Fehler?“ fragen sie: „Was müsste sich ändern, damit Sie es beim nächsten Mal richtig machen?“.

Und: „Wie kann ich Sie dabei unterstützen, sich zu verbessern?“. Sie sehen nicht das Negative (die Fehler), sondern denken an das Positive (die mögliche Lösung). Tun Sie es Ihnen gleich. Sie werden den Unterschied sofort bemerken.

Ist das alles, was Sie über effektive Führung wissen sollten?

Diese 10 Methoden effektiver Führung steigern die Leistungsbereitschaft, Produktivität und damit den Erfolg eines Unternehmens deutlich. Dies ist natürlich nur eine kleine Auswahl der Fähigkeiten, die Führungskräfte brauchen, um erfolgreich zu sein.

Gerne zeige ich Ihnen in einem persönlichen Strategiegespräch weitere passende Lösungen, die Sie (oder die Führungskräfte Ihres Unternehmens) zu erfolgreichen und charismatischen Anführern machen. Sie erfahren außerdem alles über passende Trainings- und Beratungsangebote.

Was Sie als nächstes tun sollten:

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie die beschriebenen und alle weiteren Elemente effektiver Führung bei sich im Unternehmen erfolgreich in der Praxis umsetzen können, rufen Sie einfach an unter: +49 (0) 7763 80 44 252.

Oder schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrer Anfrage an: info@tobiasuhl.com

Egal ob telefonisch oder per Mail: Ich berate Sie gerne zum Thema Führung.


Tobias Uhl
Tobias Uhl

Tobias Uhl ist Diplom-Psychologe, Unternehmer und führender Experte für geistige Höchstleistungen.Er hilft Menschen, ihre Ziele effektiv zu erreichen sowie ihre berufliche und private Lebensqualität mit modernen Methoden der Psychologie und Hirnforschung langfristig zu verbessern.

Ich freue mich über Ihren Kommentar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.